Rosenstadt Ahrensburg

Mit diesem Beitrag starte ich eine neue Rubrik: Ahrensburger Schätze. Ich finde, Ahrensburg hat viel zu bieten – in vielerlei Hinsicht. Die „Ahrensburger Schätze“ sollen davon erzählen.

Den Beginn macht die Pracht an Rosen, die sich in unzähligen Vorgärten und Parks finden lassen! Wunderschöne Schätze der Natur. Liebevoll gehegt und gepflegt von Rosenliebhaberinnen und Rosenliebhabern.

Dabei sind Rosen nicht allseits beliebt. Eine Freundin von mir mag sie nicht, weil sie stechen.

Womit sie nicht alleine steht. Seit dem Altertum werden Rosen zwar wegen ihrer Schönheit verehrt und bewundert und gelten sie als Symbol der Liebe und der Freude. Doch mit ihr war auch die Vorstellung des Schmerzes verbunden („Keine Rose ohne Dornen“) und wegen ihrer hinfälligen Kronblätter auch mit Vergänglichkeit und Tod.

Für mich zählen sie schlicht zum schönsten, was die Natur zu bieten hat. Hier einige Exemplare.



© Bild(er) Mews Webdesign Ahrensburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.